Band & Bio Takes & Tapes Dates & Tour Press & Pics Links & Contact

Michael Beck, Piano, Fender Rhodes

Klaus Widmer, Tenor und Sopransaxofon

Giorgos Antoniou, Double Bass

Daniel Aebi, 
Drums

Klavierstudium an der SJS, wechselt 1994 an das Berklee College of Music, schliesst dort Jazzkomposition und Klavier ab und jammt sich dann zwei Jahre durch die New Yorker Clubszene. Leader und Sideman in diversen Formationen in den USA und in der Schweiz, neben Jazz- auch in Hip- Hop, Funk- und Jungleprojekten. Er hat sich einen Namen als ebenso einfallsreicher wie geschmackssicherer Solist, als sensibler Begleiter sowie als Komponist gemacht. Michael Beck verbindet seine breitgefächerten Einflüsse zu einem persönlichen, ausdrucksstarken Stil. 

Studium an der Swiss Jazz School bei Andy Scherrer. Als Freelancer spielt er unzählige Gigs mit unterschiedlichsten Jazz- und Funkformationen, Big- und Smallbands im In- und Ausland. So z. Bsp. Mit "Le virage dangereux", der schweizerisch - mosambikanischen Hiphopband "Djovana", der SJS Bigband, "Del sasso & the rossos" und natürlich mit seinem eigenen Quartett "Horn Knox". Klaus Widmer überzeugt durch seine mal lyrischen, mal atemberaubenden, aber stets melodiösen Soli ebenso wie durch seinen warmen Ton, sowohl auf dem Tenor- wie auch auf dem Sopransaxofon. 

Bereits während dem Studium an der SJS hat sich Georgios vom Geheimtip zu einem der gefragtesten Bassisten der Schweiz durchgespielt. Neben der Arbeit mit diversen Jazzbands und Auftritten an den Festivals von Montreux und Bern spielt er im Tango-Quintett um den Violonisten Daniel Zisman sowie im "Joe Haider Trio". Georgios verleiht der Gruppe mit makellosem Time und gepflegtem Sound ein solides Fundament und gibt als aufmerksamer Begleiter wichtige Impulse. Daneben ist er ein äusserst inspirierter Solist, auch auf dem Bogen. (Arco I und Arco II auf der CD!) 

Ausbildung an der SJS, Weiterbildung am Berklee College of Music. Zurück in der Schweiz gründet er die erfolgreiche Band "Grand mothers funck", mit der er zahllose Gigs in Clubs und an Festivals in ganz Europa spielt und vier CD's produziert. Drummer der SJS Big-Band 1797/98. In den letzten Jahren engagiert er sich als gefragter Freelancer in der Jazzsene, u.a. im Joe Haider Trio. Er arrangiert das diesjährige Festivalprogramm von GMF "Gran Orquesta". Der für sein wunderbares Swingfeeling und seine knackigen Grooves geschätzte Schlagzeuger überrascht auf der vorliegenden CD zusätzlich durch Farbenreichtum und lyrische Qualitäten.